Geschichte

Mit dem Namen Friebel verbinden sich inzwischen 87 Jahre Automobil-Geschichte.

  • Gründung

    03-Gründung-1927-Weber-und-Friebel+ Willy Friebel und sein Partner Richard Weber gründen 1927 die Firma als freie Werkstatt.

  • Aufbau

    18-Werbung-für-Neuwagen Bereits Mitte der 30er Jahre sind wir Opelhändler und damit einer der 750 Händlerbetriebe, die die Opel-Aktiengesellschaft aufgebaut haben. Diese „Werbekampagne” für den neuen Opel wäre so heute nicht mehr möglich.

  • Alte Zeiten

    10-Büro-Herr-Weber-(links)-und-Mitarbeiter+ Unser Büro um 1935 - ohne Computer, aber mit Schreibmaschine.

  • In der Werkstatt

    15-Drehbühne Die Technik entwickelt sich ständig weiter. Dieses Bild zeigt unsere Werkstatt mit einer Innovation von damals - die Drehbühne.

  • Kundschaft aus der Umgebung

    08-Bärenhäcker-Brot-war-damals-mit-mehreren-Fahrzeugen-Werkstattkunde+ Die Bäckerei Bärenhecke ist viele Jahre Stammkunde der Firma Friebel.

  • Skoda-Ära

    19-Skoda-Ära-etwa-1959 Während der DDR-Zeit führt Erhard Friebel das Geschäft als Skoda-Vertragshändler weiter.

  • Die ersten Neuwagen nach der Wende

    25-Die-erste-Anlieferung-der-Opelfahrzeuge Mit dem neuen Opel-Vertrag rollen 1990 wieder Opel-Neuwagen in das Autohaus Friebel.

  • Umzug auf die Dresdner Straße

    28-Ein-neues-Autohaus Im Sommer 1994 errichten wir für unsere Kundschaft das neue Autohaus auf der Dresdner Straße.

  • Neueröffnung auf der Dresdner Straße

    29-Autohauseröffnung-September-1994+Die Eröffnung feiern wir am 16. September 1994.

  • 80-Jähriges Bestehen

    80er Unser 80-jähriges Bestehen begehen wir mit einem Fest auf der Radrennbahn in Heidenau.

  • Ausblick

    Auch heute und künftig geben wir für die vollste Zufriedenheit unserer Kunden unser Bestes.